Posted by: fabio.engelbrecht Comments: 0

Linkbuilding und warum es immer wichtiger wird

Der Aufbau eines Backlink-Profils hat viele Aspekte, die sich unterschiedlich auf das Ranking der Website auswirken. Gängige Link-Building-Strategien unterscheiden sich in ihrer Effizienz, ihren Synergien und ihren Anforderungen an Expertise und Ressourcen. Link-Building wird in erster Linie genutzt, um bessere Suchmaschinen-Ränge und mehr Traffic für die Website oder den Webshop zu gewinnen.

Wer möglichst schnell Produkte oder Inhalte bewerben oder verbreiten will, weiß effektive Methoden zu schätzen, die nicht viel Zeit oder spezielle Fähigkeiten erfordern – besonders, wenn man sich im Online-Marketing nicht so gut auskennt. Eine gute Nachricht: Solche Strategien gibt es.

Eine andere Sorte von Strategien erfordern größere Investitionen von Zeit und Mühe, um potenzielle Kunden zu erreichen. Hier bewegen wir uns im Bereich der PR, der Content-Erstellung und detaillierter Keyword-Recherche. Diese Strategien sind die richtige Wahl, wenn Sie aktiv und nachhaltig Inhalte verbreiten wollen, seien es Artikel, Blogbeiträge, Rezensionen, Pressemeldungen oder andere Formate.

Gerne stehen wir für ein unverbindliches und selbstverständlich kostenfreies Erstgespräch zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter können Ihnen mit ihrer langjährigen Erfahrung die effektivsten Methoden an die Hand geben, um Ihren Umsatz und die mediale Reichweite Ihres Unternehmens zu erhöhen. Nähere Informationen zu unserem SEO & Linkbuilding Service finden Sie hier https://woesh-marketing.com/service/seo-services/

 

Ein simpler doch zugleich effektiver Weg zu mehr Traffic ist ein Gastbeitrag in einem Blog, Forum oder einem Unternehmen, welches auch in Ihrer Branche tätig ist. Gastartikel sind eine der effektivsten Methoden, ein Backlink-Portfolio aufzubauen. Gastartikel in Blogs Dritter erhöhen die Sichtbarkeit Ihrer Website und bringen Backlinks. Diese können im eigentlichen Text oder auch in einem Abschnitt “Über den Autor” mit Nofollow-Attribut erscheinen – je nachdem, was Sie mit dem Blogbetreiber aushandeln. Im Gegenzug können Sie den Blog ebenfalls von Ihrer Website aus verlinken, so dass sich auch dessen Sichtbarkeit erhöht.

 

Eine schnelle Möglichkeit ist es auch hochwertigen Content als Ressource für eine bestimmte Nische anzubieten. Nehmen wir beispielsweise an, Sie verfügen über exklusiven Content mit Beauty-Tipps. Schlagen Sie einem Magazin aus dieser Nische vor, diesen Content zu verlinken. Suchen Sie per Keyword nach geeigneten Websites und nehmen Sie Kontakt mit den Betreibern auf. Je besser die Reputation der Website, auf der Sie Ihren Link platzieren, desto höher steigt die Autorität Ihrer eigenen Website. Dies ist eine gute Strategie für alle, die nützliche Ressourcen bereithalten. Experimentieren Sie bei der Recherche mit diesen Keyword-Kombinationen:

  • Keyword + “Ressourcen”
  • Keyword + “nützliche Informationen”
  • Keyword + “nützliche Ressourcen 
  • Keyword + “Links”
  • Keyword + “nützliche Links”
  • Keyword + “hilfreiche Links”
  • Keyword + “Tipps”
  • Keyword + “Infos”
  • Keyword + “Hilfe”

Falls vorhanden ist die Veröffentlichung von Nachrichten, Pressemitteilungen, Meinungsartikeln, Leitfäden und anderen Content-Arten auf dafür vorgesehenen Plattformen auch ein guter Weg, um Themeninteressierte auf Ihre Website zu bringen.

 

Eine weitere und mittlerweile weit verbreitete Methode ist Social Media Brandbuilding / Marketing. Diese Strategie hilft Ihnen, Ihre Markenbekanntheit zu verbessern und sich als Experte zu positionieren. Ein klares persönliches Profil und eine treue Community stärken Ihre Marke und wahrgenommene Vertrauenswürdigkeit. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, Ihren Marken-Traffic zu nutzen, um Interessenten mehr über sich zu verraten. Ihre Aktivität in den sozialen Netzwerken wirkt sich positiv auf die Präsenz Ihrer Marke im Suchergebnis aus. Achten Sie dabei, in Ihren Social Media Profilen Verlinkungen zu Ihrer Website und oder direkt zu Ihrem Blog, Dienstleistungen, Produkten, oä. zu platzieren, um den internen Traffic auf Ihren Seiten zu erhöhen.

 

Rezensionen, Testimonials und Interviews mit Persönlichkeiten, die in Ihrer Zielgruppe bekannt sind, lassen Ihr Backlink-Portfolio wachsen und erhöhen die Markenbekanntheit. Binden Sie Experten in Ihr Marketing ein – führen Sie Interviews, veranstalten Sie Fragestunden, werben Sie hochwertige Rezensionen ein und gewinnen Sie Markenfürsprecher. Diese Strategie lässt Ihre Marke wachsen und stärkt die Beziehungen zu Ihren Kunden.

Tipp: Bieten Sie nur verlässliche Informationen von realen Personen an. Die Inhalte sollten für ein echtes Bedürfnis Ihrer Kunden relevant sein, ob es eine Rezension ist, ein Testimonial oder Feedback. Achten Sie auf Einheitlichkeit, die Sprache und den Mehrwert der Informationen.

 

Eine weitere einfache, aber effektive Strategie besteht darin, erfolgreichen Content mit vielen Backlinks aufzuspüren und … es besser zu machen! Das leider leichter gesagt als getan. Es verlangt gründliche Recherche in der Nische, für die der Content gedacht ist. Identifizieren Sie Schwachstellen und Lücken im bestehenden Content, also etwa bei der Textstruktur, bei visuellen Komponenten, bei der Lesbarkeit und bei der Keyword-Dichte. Wenn Sie Ihren überlegenen Content erstellt haben, kontaktieren Sie die Websites, die Backlinks auf den ursprünglichen Content gesetzt haben, und bitten Sie die Betreiber darum, stattdessen auf Ihre neue Seite zu verlinken.

 

Wettbewerber-Backlinks zu reproduzieren ist einfach und effektiv. Daher zählt sie zu den beliebtesten unter unseren Befragten. Nehmen Sie sich die Backlink-Profile Ihrer Mitbewerber vor, die Sie im Backlink Audit finden (Registerkarte “Mitbewerber”), und nutzen Sie die Linkquellen, um selbst mehr Backlinks zu gewinnen.

Das Prinzip verfolgt zwei Hauptziele, die Sie nach Bedarf unterschiedlich gewichten können. Wenn Sie Ihre Rankings verbessern wollen, können Sie mit dieser Strategie ähnliche Backlink-Profile aufbauen, wie Ihre wichtigsten Ranking-Wettbewerber sie bereits haben. Wollen Sie mehr Ihren Traffic erhöhen, erhalten Sie damit Hinweise auf gute Traffic-Quellen. Wenn Sie wissen, welche Seiten auf Ihre Konkurrenten verweisen, dann wissen Sie auch, wo Sie sich selbst um Links bemühen sollten.

 

Zu guter Letzt eine etwas umstrittene Technik. Diese besteht darin, Beiträge oder Kommentare auf Seiten Dritter zu veröffentlichen und einen Link beizufügen. Setzen Sie sie sparsam ein, denn Google mag kein Link-Spaming. Stellen Sie sicher, dass Ihr Link und Textbeitrag nützliche Informationen für die Leser bieten. Die Strategie ähnelt einer Konzentration auf Gastartikel, Forenbeiträge und Blogkommentare. Sorgfältig und ohne Spam-Absichten eingesetzt, kann sie die Sichtbarkeit und den Traffic Ihrer Website erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.